Nord-Ostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e.V.

AG Ovarialkarzinom

Leitung: Prof. Dr. Jalid Sehouli

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 - 450 564 052

Die Arbeitsgruppe Ovarialkarzinom beschäftigt sich mit der Therapie des Eierstockkrebses und hat seit vielen Jahren ihren Schwerpunkt beim rezidivierenden Ovarialkarzinom. Das Rezidiv stellt sowohl aus klinischer als auch aus wissenschaftlicher Sicht eine besondere Herausforderung dar.

Konzeption und Durchführung diverser First-Line- und Rezidiv-Studien

Die Arbeitsgruppe Ovarialkarzinom arbeitet eng mit der Kommission OVAR, der AGO (Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie)-Studiengruppe und dem Europäischen Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs (EKZE) der Charité Campus Virchow-Klinikum zusammen, um wichtige PHASE-I bis PHASE-III-Studien zu konzipieren und durchzuführen.

Viele Studien werden auch im Rahmen des europäischen Studiengruppennetzwerks ENGOT (European Network of Gynaecological Oncological Trial Groups) entwickelt. 

Studien der AG Ovarialkarzinom