Nord-Ostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e.V.

Ziele und Philosophie

Die Junge Akademie Gynäkologische Onkologie verfolgt zwei große Ziele: Zum einen die Verbesserung der Ausbildung junger vielversprechender Ärztinnen und Ärzte, um ihnen das Rüstzeug für einen Karriereweg als Führungskraft im gyn-onkologischen Bereich mit auf den Weg zu geben.

Zudem will die Junge Akademie ein Netzwerk zu schaffen, das aktuelle Stipendiaten, Alumnis und Dozenten verbindet, Kooperationen ermöglicht und die Kommunikation erleichtert. So bieten wir beispielsweise im Rahmen unserer Kaminabende Einblick in den Arbeitsalltag ärztlicher Führungskräfte aus unterschiedlichen Bereichen wie Klinik, Wirtschaft und Politik.  

Eine zusätzliche externe Ausbildung ist für junge Ärztinnen und Ärzte oftmals mit hohen Kosten verbunden. Um allen engagierten Kandidaten - unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund -eine Teilnahme an der Fortbildung zu ermöglichen, war ein wichtiger Gedanke die Einrichtung eines Stipendiums. So können in jedem Jahrgang die 20 ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Curriculum gratis* zu besuchen.

* Mehr unter Kosten und Förderung