Nord-Ostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e.V.

Veranstaltungsdetails

01.12.17

11. Masterclass Ovarialkarzinom ab Dezember 2017

Fünf zweitägige Module (Dezember 2017 bis Juni 2018) und ein fakultativer Masterworkshop „Supportive Therapie in der gynäkologischen Onkologie“ im September 2018 zu aktuellen Therapieansätzen beim Ovarialkarzinom.

Das Ovarialkarzinom nimmt nach wie vor den 1. Platz in der relativen Krebsmortalitätsstatistik in Deutschland ein. Erfolgreiche Therapie im klinischen Alltag braucht neben Wissen über aktuelle Therapieformen intensiven Erfahrungsaustausch zum multimodalen Therapiemanagement.

Diese Herausforderung im klinischen Alltag ist Ansatz für die Konzeption der erfolgreichen NOGGO-Fortbildungsreihe.

Die Masterclass Ovarialkarzinom bietet:

  • Orientierung am gesamtonkologischen Konzept und multimodalen Management des Ovarialkarzinoms
  • Systematische Vermittlung der Grundprinzipien in Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Ovarial-, Tuben und Peritonealkarzinoms
  • Praxisrelevante Kurzvorträge nach den gültigen Kriterien der evidenzbasierten Medizin
  • Hospitation bei Ovarialkarzinomoperationen
  • Demonstration von Operationstechniken
  • Teilnahme an klinischen Visiten in der Charité (EKZE)
  • Möglichkeit zur Diskussion aktueller Fälle aus dem klinischen Alltag in kleiner Gruppe (max. 25 Teilnehmer)

Modul 1: 1. und 2. Dezember 2017

Modul 2: 19. und 20. Januar 2018

Modul 3: 9. und 10.März 2018

Modul 4: 27. und 28. April 2018

Modul 5: 15. und 16. Juni 2018

 

Programm zum download hier

Informationen zur Anmeldung hier

 

Konzept & Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. Jalid Sehouli (Berlin)

Charité – Universitätsmedizin Berlin