NOGGO e.V.
Headerimage

Das Curriculum besteht aus fünf Modulen und erstreckt sich über etwas mehr als ein Jahr. Die Module sind jeweils 2-tägige Veranstaltungen (Freitag und Samstag) und von der Grundstruktur im Ablauf ähnlich: An den Freitagvormittagen besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Workshop, am Nachmittag folgt eine Vortragsreihe. Die Freitagabende klingen beim Kamingespräch aus.

Die Kaminabende stellen einen Höhepunkt des Programms der Jungen Akademie dar. Auf dem eigenen Karriereweg sind Einblicke in den Arbeitsalltag erfolgreicher Führungskräfte unbezahlbar. Vielleicht kann man hier Dinge entdecken, die einem als Anregung und Herausforderung dienen, vielleicht wird man von Einsichten überrascht, korrigiert eigene Karriere- und Lebensentwürfe. An fünf Freitagabenden stehen Führungskräfte aus den Bereichen Klinik, Niederlassung, Verwaltung, Politik und Wirtschaft in entspannter Atmosphäre Rede und Antwort.  Beim gemeinsamen Abendessen im Anschluss können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander besser kennenlernen oder mit den Referenten Erfahrungen austauschen. 

An den Samstagen finden tumorspezifische Vortragsreihen (Endometriumkarzinom, Mammakarzinom, Zervixkarzinom, Ovarialkarzinom, seltene Tumorentitäten) statt. Während der Präsentationen wandert der Blick auch immer wieder einmal über den Tellerrand der gynäkologischen Onkologie hinaus. Was können wir vom Anästhesisten lernen? Wie kann ich schlechte Nachrichten professionell vermitteln oder wie präsentiere ich einen medizinischen Vortrag? Diese und andere Fragen sollen diskutiert und beantwortet werden.

Cookie- & Datenschutz-Einstellungen

close

Auch diese Webseite verwendet Cookies. Einige sind für die ordnungsgemäße Funktionalität der Webseite notwendig, andere bieten Ihnen einige Komfort-Optionen. Entscheiden Sie selbst, welche Cookies Sie akzeptieren und ob wir Daten an Drittanbieter-Server übertragen dürfen:

Notwendig

Komfort